Liste deutschsprachiger Bücher über Psychosynthese 

41FoMurhIZL._SX324_BO1,204,203,200_.jpg

Die Schulung des Willens

Roberto Assagioli (Jungfermann 1982)

Mit diesem einzigartigen Buch will Assagioli den menschlichen Willen in den Mittelpunkt des alltäglichen Lebens zurückführen. Hier findet sich nichts mehr von der alten Vorstellung, der Wille müsse "hart und unerbittlich sein, um die Triebe der Persönlichkeit zu unterdrücken und zu verurteilen". Statt dessen definiert der Autor den Willen als eine konstruktive Kraft, die die Intuitionen, Antriebe, Gefühle und Vorstellungen des Menschen zu einer ganzheitlichen Verwirklichung des Selbst lenkt. Der Autor schlägt dazu einige Übungen vor, die der Leser zu Hause ausführen kann, damit er seinen Willen zu einer optimalen Nutzung auf allen Ebenen der Existenz ausbilden kann - vom personalen zum transpersonalen Willen bis hin in den Bereich, wo der individuelle Wille mit dem universalen Willen zusammenfließt. Durch eine solche Umgestaltung wird der Wille ein wesentlicher Bestandteil einer "Psychologie der Freude".

51y+BpaxCJL._AC_UY436_QL65_.jpg

Psychosynthese und transpersonale Entwicklung

Roberto Assagioli (Nawo 2008)

Die erste Auflage erschien 1992 im Jungfermann Verlag und wurde 1:1 vom Nawo Verlag 2008 neu aufgelegt.

In dieser bemerkenswerten Textsammlung leuchtet aus jedem einzelnen Aufsatz Roberto Assagiolis tiefes Beheimatetsein in den höheren Bereichen des Unbewussten und im Überbewusstsein hervor. Er spricht und inspiriert als einer, der darin zuhause ist.

41fx9Ahe8IL._AC_UY436_QL65_.jpg

Handbuch der Psychosynthese: Grundlagen, Methoden und Techniken

Roberto Assagioli (Nawo 2004)

Das Handbuch ist eine Fundgrube für alle diejenigen, die die Psychosynthese im Kontext der Gesamtentwicklung der Transpersonalen Psychologie verstehen und anwenden wollen bzw. dieses bereits tun. So stellen die Herausgeber im ersten Teil des Buches in komprimierter doch immer verständlicher Form einen Abriss der wichtigsten psychologischen Richtungen dar, der in geschichtlicher wie auch inhaltlicher Hinsicht den besonderen – zu ihrer Geburtszeit geradezu visionären - Stellenwert der Psychosynthese aufzeigt. Das eigentliche Herzstück – die Darstellung der Grundlagen der Psychosynthese sowie ihre Techniken und Übungen wurde im wesentlichen beibehalten, doch auch hier sprachlich gründlich “entstaubt” 
 

41P5cmMgqcL._SX354_BO1,204,203,200_.jpg

Psychosynthese - Harmonie des Lebens

Roberto Assagioli (Nawo 2010)

Das italienische Original erschien 1966 und war das erste Buch über Psychosynthese für italienische LeserInnen. Es basiert auf 20 Vorträgen, die Roberto Assagioli weniger für Fachleute als für ein geistig offenes und im humanistischen Sinne an psychologischen und erzieherischen Fragestellungen interessiertes Publikum in Rom gehalten hat.
In diesem Buch, das die Psychosynthese als weit gespannte Bewegung des Denkens und der praktischen Anwendung vorstellt, wird ein weiterer, vertiefender Einblick in Denken und Blickwinkel des Begründers der Psychosynthese gegeben. Auf konkrete, ‚spirituell praktische’ Art und Weise werden die grundlegenden, existentiellen Probleme des Lebens behandelt. Das Buch umfasst -ausgehend vom menschlichen „Grundbedürfnis nach spiritueller Erhebung“- die Hauptideen von Assagiolis Werk.

41NSNHLe1oL._AC_UY436_QL65_.jpg

Typologie der Psychosynthese - Die 7 Grundtypen

Roberto Assagioli (Nawo 2014)

Roberto Assagioli (1888 – 1974), Begründer der Psychosynthese, schreibt: Die praktische Bedeutung einer Typenlehre liegt in ihrer Anwendung auf uns selbst, nämlich dem Versuch, uns selbst und andere einzuordnen. Das kann eine ebenso interessante wie nützliche Übung sein, um unsere psychologische Wahrnehmung zu schärfen. 
Das vorliegende Werk besteht aus verschiedenen undatierten Schriften und Notizen von Roberto Assagioli, die vom Institut für Psychosynthese in Florenz 1978 in italienischer Sprache herausgegeben wurden.Die Schriften wurden an den Stellen leicht überarbeitet, an denen es sich als notwendig erwies mit dem einzigen Zweck, den Text leserlicher zu gestalten und Wiederholungen zu vermeiden, aber ohne die Inhalte wesentlich zu verändern.

611GqD3kGOL._AC_UY436_QL65_.jpg

Psychosynthese: Theorie und Praxis Eine Brücke zur integralen Psychologie

Ewa Danuta Bialek (Akademiker 2020)

Die von traumatischen Erfahrungen in der frühen Kindheit geprägte Autorin, die Tochter eines politischen Gefangenen in Polen während des kommunistischen Regimes war, suchte während ihrer jahrelangen wissenschaftlichen Arbeit nach ihrem "Rezept" für Gesundheit. Sie fand dies in der Psychosynthese, mit der sie in der zweiten Hälfte ihres Lebens bekannt war. Dank der Psychosynthese konnte sie nicht nur die Wunden der Psyche aus ihrer Kindheit heilen, sondern vor allem die Wurzeln ihrer Probleme mit der körperlichen Gesundheit. Besonders reizte sie die spirituelle Perspektive auf Sinn und Bedeutung der menschlichen Erfahrung, die die Psychosynthese mit sich brachte. Dieser spirituelle Aspekt fand praktischen Ausdruck in dem vom Autor für Teilnehmer aus verschiedenen Umgebungen vorbereiteten Bildungsprogramm. 

51Q9GCRAQWL._SX312_BO1,204,203,200_.jpg

Bring mehr Liebe in dein Leben, du hast die Wahl

Eileen Caddy , David E. Platts  (Aurum 1996)

Mehr Liebe in dein Leben zu bringen ist eine Wahl, die du jetzt treffen kannst.

Du kannst wählen, dich und andere zu akzeptieren und zu respektieren.

Du kannst wählen, deine Verhaltensmuster zu ändern.

Du kannst wählen, deine Abwehr loszulassen und den natürlichen Fluss der Liebe in der zu erfahren.

Diese Praxisbuch zur persönlichen Bewusstwerdung, ist sowohl sanft, als auch kraftvoll. Es beinhaltet eine Vielfalt an Fragen und Übungen, mit denen man arbeiten kann, um eine ganzheitliche Lernerfahrung zu ermöglichen.

Psychosynthese für die Praxis

Psychosynthese für die Praxis - Grundlagen, Methoden, Anwendungsgebiete

Sascha Dönges & Catherine Brunner Dubey (Kösel 2005)

Eine umfassende und verständliche Einführung in die Psychosynthese
Äußere Werte, die bisher Sicherheit, Geborgenheit und Verlässlichkeit geboten haben, verlieren immer mehr an Kraft und Bedeutung. In Zeiten permanenter Veränderung wird es umso wichtiger, eine persönliche Stabilität zu finden, die dazu beiträgt, sich nicht als Opfer, sondern aktiv als Mitgestalter zu erleben.

Das Buch ist vergriffen - PDF zum downloaden

Bildschirmfoto%202020-03-16%20um%2010.53
Werde was du bist

Werde was du bist - Selbstverwirklichung durch Psychosynthese

Piero Ferrucci (Rowohlt 1991)

Psychosynthese versteht sich als umfassende Methode, das menschliche Potential voll zu entfalten. Dr. Piero Ferrucci, langjähriger Mitarbeiter von Dr. Roberto Assagioli, dem Schöpfer der Psychosynthese, beschreibt an Hand von klaren und einfachen Übungen, wie wir lernen können, uns von unseren Konditionierungen und inneren Konflikten zu befreien, unsere kreativen und intuitiven Kräfte zu entfalten, unseren Willen zu stärken, unsere Liebesfähigkeit und Lebensfreude zu vertiefen.

Das Buch ist vergriffen - PDF zum downloaden

Bildschirmfoto%202020-03-16%20um%2010.53
Unermesslicher Reichtum des Herzens

Unermesslicher Reichtum des Herzens: Die großen Vorbilder einer neuen Menschlichkeit und wie sie unser Leben bereichern können

Piero Ferrucci (Ullstein 2006)

»Ich wette, wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden Sie es nicht in Ihr Bücherregal stellen, sondern griffbereit in Ihrer Nähe behalten wollen, weil Sie auf jeder Seite etwas schön finden werden, das erbaulich, informativ, unerbittlich ehrlich und schön ist.« Laura Huxley

Kinder weisen uns den Weg

Kinder weisen uns den Weg

Piero Ferrucci (Mosaik 2002)

Kinder in die Welt zu setzen ist vor allem ein wunderbares Geschenk der Eltern an sich selbst. Täglich machen Kinder das Leben ihrer Eltern reicher und glücklicher, auch wenn das von Arbeit und Pflichten manchmal überlagert ist - Eltern müssen dies nur zulassen und bewusst in die Welt ihrer Kinder eintauchen. Piero Ferrucci schildert liebevoll Alltagsepisoden aus seinem Leben mit seinen Söhnen Emilio und Jonathan, die von typischen Sorgen, Wünschen, Streitereien und von wunderbaren Glücksmomenten handeln. Er eröffnet dem Leser mit seinen Geschichten und seinen Gedanken eine neue Sicht des Elternseins: Eltern sind nicht nur die Gebenden und Lehrenden, sondern in vielfacher Hinsicht die Empfangenden. Von ihren Kindern können sie (wieder) lernen, so zu sein, wie sie sind, längst vergessene und bislang unbekannte Seiten an sich zu entdecken, die Welt neu zu sehen. 

Nur die freundlichen überleben

 

Nur die Freundlichen überleben: Warum wir lernen müssen, mit dem Herzen zu denken, wenn wir eine Zukunft haben wollen

Piero Ferrucci (Allegria 2005)

Freundlichkeit ist eine besondere menschliche Qualität, die für unser Überleben eine entscheidende Bedeutung hat. Piero Ferrucci zeigt in seinem Buch, dass nicht Durchsetzungskraft und Stärke die wichtigsten menschlichen Eigenschaften sind. Er stellt den falsch verstandenen Pseudo-Darwinismus vom Kopf auf die Füsse und beweist uns, die Natur steht auf der Seite der Freundlichen und Hilfsbereiten. Wärme, Nächstenliebe und Verzeihen sind die eigentlichen Überlebenskräfte des Menschen. Wer sich dieses Buch zu Herzen nimmt, dem erschließt sich eine Lebensperspektive, die ihn reicher, glücklicher und lebenstüchtiger macht als seine Vorstellung es bisher erlaubte.

Roberto Assagioli Leben und Werk

 

Roberto Assagioli: Leben und Werk des Begründers der Psychosynthese

Paola Giovetti (Nawo 2007)

Die Biographie gibt Einblick in das Werden der Psychosynthese in der geistigen Landschaft und im historischen Umfeld der ersten Hälfte des vergangenen Jahrhunderts und läßt Assagioli als Wissenschaftler, als Psychotherapeut, als spirituellen Lehrer und als Mensch lebendig werden.

Psychosynthese

 

Psychosynthese - Systematisch-Integrativ!- Eine Einführung

Ursel Neef, Georg Henke (Kindle 2014)

In dieser Einführung werden die zentralen Begriffe, Prinzipien und Arbeitsweisen der Psychosynthese im Kontext eines modernen methodischen Leitfadens vorgestellt. Ursel Neef, die Gründerin des Wuppertaler Instituts für Psychosynthese und Interpersonale Psychologie, zieht mit der von ihr entwickelten Systematisch-Integrativen Psychosynthese (SIPS) zugleich ein Resümee aus ihrer inzwischen 25jährigen Arbeit als Therapeutin und Lehrerin. Georg Henkel, nach seiner SIPS-Ausbildung selbst Dozent am Institut, erschließt u. a. die Struktur, die Roberto Assagioli seiner Arbeit mit Patienten zugrundelegte, aus unterschiedlichen Perspektiven.

Praxisbuch Disidentifikation

 

Praxisbuch Systematisch-Integrative Psychosynthese: I. Disidentifikation

Ursel Neef, Georg Henke, Sven Kerkhoff (Kindle 2015)

Das Team des Wuppertaler Instituts für Psychosynthese und Interpersonale Psychologie präsentiert die Ergebnisse der 25jährigen praktischen Arbeit in Form eines modernen methodischen Leitfadens.
In diesem ersten Praxisband der Systematisch-Integrativen Psychosynthese werden die Grundlagen therapeutischer und beratender Arbeit sowie die zentrale Methode der Disidentifikation anhand von zahlreichen praktischen Beispielen und Übungen ausführlich vorgestellt. 
Ein Buch, das sich an professionelle Anwender und interessierte Laien gleichermaßen richtet.

Praxisbuch Wille

 

Praxisbuch Systematisch-Integrative Psychosynthese: II. Wille

Ursel Neef, Georg Henke, Sven Kerkhoff (Kindle 2018)

Das Team des ›Wuppertaler Instituts für Psychosynthese und Interpersonale Psychologie‹ präsentiert die Ergebnisse der 25-jährigen praktischen Arbeit in Form eines modernen methodischen Leitfadens. In diesem zweiten Praxisband der ›Systematisch-Integrativen Psychosynthese‹ steht die Schulung des Willens im Mittelpunkt. Da der Wille für den Psychosynthese-Prozess im Ganzen wesentlich ist, bietet das Thema zugleich Gelegenheit, Grundlagen der Arbeit wie auch den gesamten SIPS-Prozess im Überblick darzustellen. Mit seinen zahlreichen praktischen Beispielen und Übungen richtet sich das Buch an professionelle Anwender und interessierte Laien gleichermaßen.

Praxisbuch Teilpersönlichkeiten

 

Praxisbuch Systematisch-Integrative Psychosynthese: I. Disidentifikation

Ursel Neef, Georg Henke, Sven Kerkhoff (Kindle 2018)

Das Team des Wuppertaler Instituts für Psychosynthese und Interpersonale Psychologie präsentiert die Ergebnisse der 25-jährigen praktischen Arbeit in Form eines modernen methodischen Leitfadens.
In diesem dritten Praxisband der Systematisch-Integrativen Psychosynthese steht die Arbeit mit Teilpersönlichkeiten im Mittelpunkt. Im SIPS-Prozess wird die Teilpersönlichkeitsarbeit in besonderem Maße als psychodynamisches Verfahren verstanden und genutzt. Dieses wird anhand von zahlreichen praktischen Beispielen und Übungen ausführlich vorgestellt. 
Ein Buch, das sich an professionelle Anwender und interessierte Laien gleichermaßen richtet.

In der Seele liegt die Kraft

 

In der Seele liegt die Kraft: Was unser Leben trägt

Ulla Pfluger-Heist (Nawo 2007)

Wer bin ich? Welchen Sinn hat mein Leben? Wozu bin ich hier? Was ist meine Aufgabe? – Alice im Wunderland und Momo, der kleine Prinz und Bastian aus der unendlichen Geschichte führen die Leser und Leserinnen als Reisebegleiter durch die innere Welt der Seele. Der Gang führt vom ‘Zauber des Anfangs’ und dem ‘Erwachen der Seele’ über ‘die Entdeckung des Willens’ und weitere Zwischenstationen bis hin zum Wasser des Lebens, zur Quelle des Selbst. – Durch diese Erzählweise werden die Konzepte und Methoden der Psychosynthese nach Roberto Assagioli anschaulich und lebendig.

Mal sehen was das Leben noch

 

Mal sehen, was das Leben noch zu bieten hat: Weise werden, aber wie? Eine Entdeckungsreise 

Ulla Pfluger-Heist (Herder 2009)

Eine eigene Vision vom Leben entwickeln; Raum schaffen für das, was wesentlich ist und offen bleiben für neue Lebensthemen: das ist Weisheit in Aktion. Gehirnforschung und Psychologie und die Erfahrungen der Autorin zeigen: Es lohnt sich, neugierig zu bleiben auf das, was das Leben zu bieten hat.

Das Leben leben

 

Das LEBEN leben!: Der WEG zu einem l(i)ebenswerten Leben

Hans Piron (Tao 2018)

Dieses Buch führt zur Reflektion und Überprüfung der eigenen Lebensweise. Im ersten Teil geht es um die Frage, ob man für seine Zufriedenheit und sein Glück im Leben selbst die Verantwortung übernimmt. Ist das nicht der Fall, werden die Gründe hierfür erforscht. Fragen nach Abhängigkeit und Bedürftigkeit, die ihre Wurzeln in der Kindheit haben, stehen im Mittelpunkt, um sich auf den Weg aus der Fremdbestimmung in die Selbstbestimmung zu machen.
In jedem Menschen taucht früher oder später die Frage auf, wer oder was er in seiner Natur wirklich ist. Der zweite Teil des Buches untersucht die Identitäten, Identifikationen und Bilder, die man im Laufe seines Lebens von sich entwickelt hat und beschreibt, wie man sich aus falschen Identitäten und Selbstbildern befreien und seine wahre Natur leben kann, das, was man in seiner Essenz wirklich ist

heitere Gelassenheit

 

Vom Geheimnis der heiteren Gelassenheit

Gertraud Reichert, Karl Winter (Nawo 2006)

Liebe Leserin, lieber Leser,
In der Liebe und Schönheit
liegt das Geheimnis der heiteren Gelassenheit
und im Mut,
Verantwortung für unser Wachstum zu übernehmen.

Seelen-Kost

 

Seelen-Kost - Übung zur Psychosynthese

Gertraud Reichert (Nawo 2020)

Vielleicht mag der Titel des Übungsbuches manchen verwundern.
Elke F. Gut-Nawo und ich arbeiteten an der Zusammenstellung dieses Buches und kamen von einem gemeinsamen Abendessen, das sorgfältig, mit vollwertigen Zutaten köstlich zubereitet war. Unser Weg zurück zum Weiterarbeiten führte uns am Kochbuch des Hauses vorbei und löste den Impuls zu diesem Titel aus.

Auch hier werden vollwertige “Zutaten” verwendet, die sorgfältig formuliert, vielfältig erprobt und wirkungsvoll zum Gebrauch zusammengestellt sind, damit jede Übung ihre eigene Wirkung entfalten und einen “guten Geschmack” hinterlassen kann – und nicht zuletzt zu Wiederholungen einladen will.

unsere Rollenspiele

 

Unsere Rollenspiele: Teilpersönlichkeitsarbeit in der Psychosynthese - Theorie und Praxis

Margret Rueffler (Kindle 2018)

UNSERE ROLLENSPIELE bietet die Möglichkeit sich selber und die verschiedenen Komponenten der Persönlichkeit, die unser tägliches Verhalten und Handeln beeinflussen, besser kennen zu lernen. Diese Buch zeigt die Glaubensmuster auf, die in den verschiedenen Tiefen der menschlichen Psyche eingeprägt sind und bietet Wege sie zu erkennen, zu akzeptieren und zu transformieren. Die sorgfältig aufeinander aufgebauten einzelnen Stufen sollen den Leser/die Leserin auf dem eigenen Weg unterstützen und inspirieren. Unsere Rollenspiele schenkt Erfahrungen, die transformieren und das Leben verändern können. Mit einer Reihe interessanter Übungen, von erläuternden Fallbeispielen begleitet, berührt dieses Buch den Leser/die Leserin auf einer tiefen Ebene. Dadurch erwächst die Erkenntnis, dass persönliche Ermächtigung und innerer Friede greifbar nahe sind.

Das schlafende Potential einer Nation

 

Das schlafende Potenzial einer Nation: Deutschland - eine psychopolitische Fallgeschichte

Margret Rueffler (Kindle 2018)

Die Autorin, Dr. Margret Rueffler, ist Begründerin des internationalen PsychoPolitical Peace Institutes in New York und Staefa, Schweiz. In ihren internationalen psychopolitischen Aktionsprojekten arbeitet sie mit kollektiven Traumata und Langzeit-Prävention von Gewalt und an der Erforschung des kollektiven Unbewussten Ihrer Arbeit unterliegen die Prinzipien von FreudeBewusstsein Ermächtigung, Wahl und Selbsthilfe. Das Buch, Das schlafende Potenzial einer Nation integriert psychologische und historische Perspektiven sowie persönliche Prozesse der Autorin in ihrer psychotherapeutischen Arbeit mit multi-etnischen und jüdischen Klientlnnen. Eine neue Perspektive eröffnet sich und zeigt, wie der Einzelne in das Kollektiv eingebettet ist und es beeinflusst.

Kreativitätsspiele mit Kinder

 

Kreativitätsspiele mit Kindern

Diana Whitmore (Kösel 1988)

Mit diesem Buch findet die Transpersonale Psychologie endlich Eingang in die Erziehung: Zahlreiche Spiele und Übungen regen zu einer ganzheitlichen und spirituellen Entwicklung an. Ein Buch für alle, denen die positive Entfaltung ihrer Kinder am Herzen liegt!

Das Buch ist vergriffen - PDF zum downloaden

Bildschirmfoto%202020-03-16%20um%2010.53